Jugendforum kommt

Kommunalpolitik

In der Sitzung vom 26.04.2021 hat der Rat dem Antrag der SPD-Fraktion zur Einrichtung eines Jugendforums begrüßt und die Einrichtung einstimmig beschlossen.

In der Begründung zu diesem Antrag wies die Fraktionsvorsitzende Elke Rybarczyk u. a. auf das Interesse der auch jungen Menschen hin, sich mit kommunalpolitischen Themen auseinander zu setzen. Sie würden allerdings zurückschrecken, sich einer Partei anzuschließen. Ein Jugendforum würde ihnen aber die Möglichkeit eröffnen, sich mit ihren Ideen und Forderungen einzubringen. 

 

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 860638 -