Stellungnahme des OV zum Thema "Erhalt des alten Pfarrheims"

Ortsverein

 

 

Altes Pfarrheim Erle ist erhaltenswert

 

Die Mitglieder des Ortsvereins, die sachkundigen Bürgerinnen und Bürger und die Gemeinderäte der Fraktion der SPD Raesfeld/Erle/Homer sind nach intensiver Diskussion zum Ergebnis gelangt, dass sie sich für den Erhalt des alten Pfarrheimes einsetzen wollen.

Wir unterstützen die Bemühungen der Bürgerinnen und Bürger aus Erle, die das Gebäude erhalten wollen. Alle müssen sich Gedanken machen, wie das Gebäude sinnvoll genutzt werden kann.

Die Vertreter der katholischen Kirche wollen ein neues Gebäude im Ring um die Kirche bauen lassen. Dieses Vorhaben wird man ihnen nicht ausreden können. Aber vielleicht gelingt es, den Blick vom Geldgewinn durch den möglichen Verkauf des alten Gebäudes auf den Erhalt des Gebäudes zu lenken, wenn eine geeignete, auch dauerhafte Nutzung gefunden werden kann.

Es sind schon in der Presse Ideen geäußert worden wie eine Begegnungsstätte für Jung und Alt, ein Kaffee- und Kuchenangebot in einem Café für die Besucher der Fem-Eiche oder ein Mehrgenerationen-Haus.

Wenn eine Erhaltung des Gebäudes gelingen soll, müssen weitere Ideen für eine dauerhafte Nutzung her.

Die SPD wird sich tatkräftig bei einer Unterschriftenaktion für den Erhalt des alten Pfarrheimes beteiligen.

 

Für den Ortsverein

Klaus Rybarczyk, 1. Vorsitzender

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 660631 -